Spende nach Japan

Am letzten Schultag versammelten sich die Schüler unserer Schule noch einmal, um die Spende für den Wiederaufbau des Kinderheims in Ichinoseki (ca. 200 km nördlich von Fukushima) feierlich zu übergeben.
Den Kontakt zu diesem Kinderheim in Japan, welches durch die Naturkatastrophe in diesem Jahr zerstört wurde, stellte für uns Frau von Esebek her. Sie lebte mit ihren Kindern, die heute an unserer Schule lernen, 4 Jahre in Japan.
Durch die hohe Motivation und Einsatzbereitschaft der fleißigen Läufer wurden am Kindertag viele viele Runden gelaufen und somit sind 7751,70 zusammengekommen.
Damit erhält das Kinderheim in Ichinoseki 3875,70 des Sponsorenlaufes. Die Spende nahm Frau von Esebeck entgegen.

Vielen Dank allen Schülern und Sponsoren!!!!

Hr. Eckert

Klasse Gesamtrundenzahl Gesamtbetrag
1a 163 865,70
1b 162 973,00
1c 147 345,00
2a 176 560,50
2b 162 350,60
2c 143 445,00
3a 487,10
3b 176 379,00
3c 204 316,60
4a 262 640,40
4b 197 332,94
4c 375,70
5a 260,90
5b 160 248,10
5c 161 185,10
6a 169 190,00
6b 113 108,40
6c 241,20
6d 110 192,00
6e 129,70