Lesewettbewerb der 3. und 4. Klassen
im Schuljahr 2021/2022

In diesem Jahr konnte der Lesewettbewerb der 3. und 4. Klassen am Freitag den 21.01.2022 wieder stattfinden und man merkte, dass sich alle Beteiligten darüber sehr gefreut haben. Wie bei den vergangenen Lesewettbewerben haben aus jeder 3. und 4. Klasse zwei Leser*innen teilgenommen. Pro Klasse durfte auch noch ein Ersatzleser dabei sein, so gab es auch ein beachtliches Publikum. In der 1. Runde stellten die Schüler*innen die Bücher ihrer Buchvorstellungen vor. Dabei gab es eine große Auswahl an unterschiedlichen Büchern und viele nahmen zahlreiche Ideen mit, welche Bücher sie gerne mal lesen möchten. Die Leser*innen lasen dabei eine gut geübte und selbst gewählte Textstelle vor. Nach einer kurzen Pause ging es dann auch schon in die zweite und damit letzte Runde des Vorlesewettbewerbs. Hierbei bekamen die Mädchen und Jungen eine unbekannte Textstelle aus einem Kinderbuch, welches von der Jury vorgegeben wurde. Dabei mussten die Leser*innen ihre Lesefertigkeiten erneut unter Beweis stellen und taten dies auch mit Bravur. Die Zuschauer waren begeistert von den tollen Leistungen. Am Ende waren die erreichten Punkte so nah beieinander, dass es in diesem Jahr sogar zwei erste Plätze gab. Zur Siegerehrung bekame alle Kinder eine Urkunde und die Sieger*innen durften sich noch einen Buchpreis aussuchen.

Siegerinnen der Wettbewerbes wurden Celine (3a) und Leonie (3c)
Den 2. Platz erzielte Hannah (4)
Den 3. Platz belegte Leonard (3b)

Herzlichen Glückwunsch!!!

Vielen Dank auch nochmal an alle Deutschkollegen und Deutschkolleginnen der 3. und 4. Klasse , die den Vorlesewettbewerb im Vorfeld unterstützt haben.
J. Springer und F. Lange


zurück