Basketball-MBS-Schulcup 2022
Finale in Berlin am 14.05.2022

Für die Mädchen der WK IV/V kam die größte Herausforderung gleich zu Beginn des Turniers. In diesem "Endspiel" setzten sie sich nach großem Kampf mit 19:10 gegen die GS im Bornstedter Feld durch. Die nächsten beiden Spiele waren ein einziges "Schaulaufen", in dem alle Spielerinnen viele Erfolgserlebnisse feiern konnten. Folgende Mädchen gehörten zum siegreichen Team und können auf ihre gezeigten Leistungen sehr stolz sein:
Alea (6b), Charlotte und Lenora (4a), Lea (5c), Lea (4c), Melina (5b)
.

Die Jungen der WK V (jüngerer Jahrgang) zeigten in der Minimalbesetzung von 4 Spielern begeisterndes Basketball mit hochklassigen Aktionen. Am Ende siegten sie überlegen und gewannen alle Spiele. Bedenkt man, dass sie 2 kurzfristige Ausfälle zu verkraften hatten und jedes Spiel ohne Wechselmöglichkeit (Pause) durchspielen mussten, so ist ihre Leistung noch höher zu bewerten. Zu diesem phänomenalen Team gehörten:
Nevio (4b), Lukas und Karl (beide 5a), Leo (3b).

Das Mixed Team WK IV ("ältere" Jungen und Mädchen) hatte es sehr schwer gegen sehr gute und erfahrene Gegner. Am Ende sprang Rang 4 heraus mit einem achtbaren 19:15 Erfolg gegen die Europaschule am Fließ Schönow. Die Spieler dieses Teams waren:
Timon und Elias (beide 5c), Florian (5a), Christopher (6b), Syriana (5b), Hannah L. (4a).

In einem regionalen Turnier werden sich die Teams noch in diesem Schuljahr gegen andere Teams beweisen und ihre Titel verteidigen müssen.

Herzlichen Glückwunsch an alle!
Ihr habt richtig guten Basketball gezeigt und leidenschaftlich gekämpft!


Ein Herzliches Dankeschön geht an alle begleitenden Eltern, die die Mitnahme von anderen Schülern ermöglichten und somit diesen wunderschönen und erfolgreichen Ausflug mit voller Kraft unterstützt haben.
Hr. Leuenberg