On STAGE…

In der vergangenen Woche tauchten die fünften Klassen im Rahmen einer Projektwoche ganzheitlich in die Welt der englischen Sprache ein. Dabei begaben sie sich an unserer Schule auf "Sprachreise", bei der das Team von INTERACT internationale Einflüsse aus London, den USA, Irland und sogar Südafrika sowie Australien versprühte. Mit viel Witz, Kreativität und Empathie gelang es den "Teamern" (Gruppenleitern) von INTERACT sehr schnell anfängliche Unsicherheiten bei den Schülerinnen und Schülern abzubauen, sodass diese mit Hilfe von selbst erdachten Standbildern, Short Movies und intensiven Gruppenübungen ihre eigenen Theaterstücke verfassten, vor Kindern und Lehrern der Schule erprobten und am Freitagabend in einer großartigen Show den Eltern präsentierten.

Durch die Projektwoche durften die Schülerinnen und Schüler viele herausfordernde Erfahrungen sammeln und meistern. So konnten sie mit den "Native Speakern" (den Muttersprachlern - den Teamern) vor Ort ausschließlich in Englisch kommunizieren, mussten sich auf Gruppenprozesse einlassen und am Ende der Woche ihr Lampenfieber überwinden. Damit ging am Freitagabend unsere "English Week" voller Freude, Spaß, Lernen und persönlicher Challenges zu Ende.

"THANK YOU so much to all of our courageous 5th graders - who were brave and curious enough to join our English week ! You were awesome ! Also a big THANK YOU especially to the parents - who made this week happen! And a big SHOUT OUT to all the InterAct teamers for doing such exceptional work with our kids: Hillary, Charly, Sarah, Jenny, Georgia and Cagn! We will see you soon!°

Yours,
A. Heinrich (Fachlehrerin für Englisch) and A. Neumann (FK Leitung Englisch)
18.02.2020






zurück