Schulinterner Vorlesewettbewerb der Klassen 5&6 2017

Am Donnerstag, dem 14. Dezember 2017, war es wieder soweit: Die 12 besten Vorleser und Vorleserinnen der 5. und 6. Klassen traten in unserem schulinternen Vorlesewettbewerb gegeneinander an, um "Bücher zum Leben zu erwecken".

Auch in diesem Jahr waren Comic- Romane der witzigen Sorte (wie "Tom Gates" oder "Lotta-Leben") sehr beliebt, doch auch alle anderen von den Vorlesern ausgewählten Texte sorgten bei den Zuhörern in unserer Schulaula durch die gelungenen Lesevorträge für Schmunzeln, Erstaunen und Spannung.

Nach den sogenannten Wahltexten stellten die Schüler unter Beweis, dass sie auch aus für sie unbekannten Büchern souverän vorlesen können: Sabine Ludwigs "Pandora und der phänomenale Mr. Philby" war der lustige, nicht immer ganz leicht zu lesende Fremdtext, der hier bewältigt werden musste.

Am Ende musste die Jury sich der schwierigen Aufgabe stellen, einen Sieger zu ermitteln. In der dafür vorgesehenen Pause wurde eifrig verglichen und diskutiert. Und obwohl alle Schüler und Schülerinnen gezeigt haben, dass sie tolle (Vor-) Leser sind, konnte es wie immer nur einen Gewinner gebenů

Den 1. Platz in unserem diesjährigen Vorlesewettbewerb belegte Lilly Hopf aus der Klasse 6a! Sie wird unserer Schule beim Regionalentscheid in der Bibliothek Mahlow vertreten.

Platz 2 und 3 gingen an Leylani Krüger aus der Klasse 6c und Sebastian Dannenfeldt aus der Klasse 6b.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an unsere tolle Moderatorin und Organisatorin Frau Zerowski, die Jury mit Frau Siegert aus der Mahlower Bibliothek und alle Deutschlehrer der 5. und 6. Klassen für ihre Unterstützung im Vorfeld dieser Veranstaltung!
D.Wenzke


zurück